Kürbis-Suppe

 
Für 4 Portionen: 1kg Kürbis
  2 mittelgroße Zwiebeln
  40g Butter oder Margarine
  1l Hühnerbrühe (Instanz)
  1 B. Sahne
   Salz
   weißer Pfeffer
   Tabasco
   ger. Muskatnuß
  200g Tiefseekrabben
  1 Knoblauchzehe



Zubereitung:
Kürbis schälen, entkernen, in Würfel schneiden. Zwiebeln pellen, fein
würfeln. 30 g Fett in einem Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9
erhitzen, Zwiebeln und Kürbis darin andünsten. Mit Brühe ablöschen,
zum Kochen bringen und 30 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 -
5 garen. Kürbis in der Brühe mit dem Schneidstab pürieren. Sahne
zugeben, mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Muskat abschmecken.
Krabben kurz abspülen. Knoblauch schälen, fein würfeln. Restliches
Fett in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Krabben darin
andünsten. Beim Servieren zur Suppe geben. Mit Pfeffer bestäuben.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Köstlichkeiten für das ganze Jahr 1996
: : Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderblütenessig
Füllen Sie eine Flasche mit weitem Hals mit Holunderblueten und giessen Sie soviel Weinessig darüber, dass die Flasche g ...
Holunderblüten-Galetten'
Pfefferminze waschen und hacken Den Backofen vorheizen Wasser, Vollrahm, Weisswein und Kochbutter aufkochen Holunderb ...
Holunderblütengelee
Die Holunderblueten mit dem Wasser, der Orange und Zitrone 3 Tage gekühlt ziehen lassen. Abseihen, aufkochen lassen, den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe