Kürbissuppe aus Ostpreussen

  500g Kürbis
  0.75l Milch
  40g Zucker
  5dr Bittermandel-Backöl
  50g Reis
   Salz
  1 Eigelb



Zubereitung:
Kürbis schälen, Kerne und weiches Innenfleisch herauskratzen, das
feste Fruchtfleisch in Würfel schneiden und in wenig Wasser garen,
durch ein Sieb treiben. Kürbispüree mit Milch, Zucker und Backöl
verrühren, aufkochen und den Reis darin garen. Die Suppe mit Salz
abschmecken und mit Eigelb abziehen.

Anmerkung des Autors: Eine der beliebtesten Suppen in Ost- und
Westpreussen. Sie wurde gelegentlich auch etwas dicker als hier
vorgesehen gekocht und dann zu Mehl- oder Kartoffelklössen gereicht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedeckter Fleischkuchen mit Appenzeller
(*) Springform von 24 cm Durchmesser, reicht für 4 Personen. Für die Füllung: Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacke ...
Gedrehte Käsestangen
Die Blätterteigscheiben nach Vorschrift auftauen lassen. Das Ei verquirlen, eine Blätterteigscheibe damit bestreichen un ...
Gedünsteter Kopfsalat mit Ricotta
Vom Kopfsalat die äusseren unschönen Blätter entfernen, dann den Salat vierteln und den Strunk herausschneiden. In einer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe