Kürbistascherl

  0.5kg Muskat Kürbis
  2 Stückchen frischen Ingwer und ein Stück kandierten
  1 Zwiebel
  0.5kg Ricotta
   Weinessig, Zucker, Knoblauch
  2 (-3) Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat
  10g Butter
 
Erfasst Am 01.10.00 Von:  C. Rosenschon Rezepte von Anna Schwarzmann



Zubereitung:
Die klein geschnittene Zwiebel und Ingwer in Butter andünsten. Den
Kürbis klein gewürfelt dazugeben und mit Essig abschmecken. Nach ca.
10 Minuten dünsten den Kürbis mit dem Ricotta, Eiern und Gewürzen
vermischen und abschmecken.

Nudelteig ausgerollten mit Eigelb bestreichen. Die Masse auf den
Nudelteig auftragen und Tascherl ausradeln und kurz im kochenden
Salzwasser garen. Vor dem Servieren in Butter schwenken. Auf einen
Teller geben, die in Butter angedünsteten Totentrompeten dazu und
Parmesan darüber hobeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schupfnudeln (Buabespitzle)
Kartoffeln am Vortag kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Zutaten zu einem dicken Teig verknet ...
Schupfnudeln in Milch
Man macht aus diesen Zutaten einen leichten, gut gekneteten Teig, lässt in eine Stunde ruhen, formt daraus Nudeln un ...
Schwäbische Quarkknödel
Aus Quark, Butter, 2/5 der Eier, 3/5 des Eigelbs und dem Salz eine Schaummasse schlagen, die Semmelbrösel und zuletzt de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe