Kürbis-Zimt-Muffins

  300g Kürbis; z.B. Acorn-Kürbis oder Bleu de Hongrie
  1pk Bourbon-Vanillezucker
  0.5 Unbehandelten Limette; die Schale
  1 Prise/n Zimtpulver
  1 Prise/n Gewürznelken; gemahlen
 
AUSSERDEM: 250g Weizenmehl
  200g Zucker
  1 Prise/n Salz
  0.5ts Natron
  1ts Zimt
  2ts Backpulver
  1 Ei
  6tb Rapsöl
  2tb (-3) Grüne Kürbiskerne



Zubereitung:
1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fruchtfleisch des Kürbisstückes
von jeder Seite mehrmals einstechen. Mit Vanillezucker, Limettenschale,
Zimt und Nelken bestreuen. Auf ein Stück gefettete Alufolie legen,
verschliessen. Auf dem Rost auf der zweiten Schiene von unten ca. 35
Minuten garen.

2. Mehl, Zucker, Salz, Natron, Zimt und Backpulver mischen. Kürbis aus
der Folie wickeln, abtropfen lassen. Fruchtfleisch mit einem Löffel
aus der Schale lösen, pürieren (ergibt ca. 220 g), lauwarm abkühlen
lassen.

3. Backofen auf 180 Grad herunterschalten. Ei, Öl und Kürbispüree
verrühren. Nach und nach Mehlmischung dazugeben.

4. 12 Papierförmchen für Muffins (ca. 5 cm Durchmesser) in die
Vertiefungen eines Muffinbleches (z. B. von Kaiser) setzen. Förmchen
jeweils zu zwei Dritteln mit Teig füllen, Kürbiskerne dekorativ
darauf verteilen. Auf dem Rost auf der zweiten Schiene von unten ca.
35 Minuten backen.

Pro Stück: ca. 220 Kalorien. 4 g Eiweiss. 7 g Fett. 34 g Kohlenhydrate



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marzipan-Petis-fours
Eier trennen, Eigelb mit Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Stärkemehl und Backpulver vermischt darübersi ...
Marzipanplätzchen
Alle Zutaten für den Mürbeteig mit dem Handrührgerät zu einem Teigkloss zusammenkneten und 30 Min. ruhen lassen. Marzipa ...
Marzipan-Pralinen
Marzipanrohmasse pur oder mit Puderzucker vermischt ausrollen. Mit Backförmchen ausstechen oder in mundgerechte Würfel s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe