Kurländische Speckpiroggen

 
Teig:: 1kg Mehl
  150g Zucker
  1 Würfel Hefe
  0.5l Milch (oder 1 Ei und weniger Milch)
  100g Margarine oder Butter
  2ts Salz
 
Füllung:: 250g fetter Speck
  250g Rauchfleisch
   (oder nach Geschmack 500 gr. Rauchfleisch.)
  0.5ts Pfeffer
  100g Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen



Zubereitung:
:Einleitung :
Kurländische Speckpiroggen (oder Speckkuchen) sind Teigtaschen aus
einem süssen Hefeteig mit einer salzigen Speckfüllung. Sie schmecken
gut frisch aus dem Backofen, lassen sich aber ohne Probleme aufwärmen.
:Zubereitung :
Hefeteig herstellen und gehen lassen. Inzwischen den Speck und das
Rauchfleisch in feine Würfel schneiden und mit den anderen Zutaten
mischen.

Den Teig mit dem Nudelholz auswellen und die Füllung in kleinen
Häufchen und in Reihe auf den Teig setzen. Dann den Teig über die
Füllung klappen. Maultaschen ausradeln oder schneiden. Auf ein
Backblech setzen, mit einem Gemisch aus Eigelb und Milch bepinseln und
in etwa 15 Min. ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Arrosto di vitello con tasca
Die Römer nennen dieses Gericht 'Kalbsbraten mit Tasche", da das Fleisch an der Seite zum Füllen eingeschnitten wird ...
Arrosto Misto (Gemischter Braten aus der Toscana)
Kräuteröl Die Kräuter von den Stielen befreien, die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheibchen schneiden. A ...
Arroz Brasileiro - Reis mit Tomaten und Zwiebeln
Das Öl in einem schweren 3 bis 4 l Topf über mäßiger Temperatur 30 Sekunden lang erhitzen. Die Zwiebelscheiben hineingeb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe