Bärlauchserviettenkloss mit Kaninchenragout

  1 Kaninchenfilet
  100g Morcheln
  2 Zwiebeln; fein geschnitten
  1tb Senf
  3tb Rotwein
  3tb Portwein
  3tb Creme Fraiche
  150ml Gemüsebrühe
  3 Brötchen
  1 Ei
  6 Bärlauchblätter
  1ts Kräuterbutter
   Etwas Milch
   Salz, Pfeffer, Muskat
   Butter zum Anbraten



Zubereitung:
Die Brötchen grob würfeln. Kräuterbutter in einem Topf schmelzen,
eine feingeschnittene Zwiebel darin glasig dünsten, Milch zugeben und
leicht erwärmen. Alles über die Brötchen giessen und mit Salz,
Pfeffer und Muskat würzen. Zum Schluss das Eigelb und fein
geschnittenen Bärlauch untermischen. Sollte der Teig zu feucht sein,
noch etwas Semmelbrösel zugeben. Eine Serviette einfetten, die
Knödelmasse hineingeben und zu einer Rolle formen. Gut zubinden und
den Kloss in leicht siedendem Wasser 30 Minuten gar ziehen lassen.
Anschliessend kalt abschrecken, auswickeln und abkühlen lassen.

Die Morcheln mehrmals in kaltem Wasser gut ausschwenken, damit der Sand
herausgespült wird.

Das Kaninchenfilet in einer Pfanne mit Butter kurz von allen Seiten
anbraten und fest in Alufolie einwickeln.

Die restliche Zwiebel in der Fleischpfanne mit Butter glasig dünsten.
Die Morcheln dazugeben, gut durchrösten und mit Gemüsebrühe
ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, 5 Minuten köcheln
lassen. Senf, Rotwein und Portwein mischen und zu den Morcheln geben.
Das Kaninchenfilet auswickeln, in Scheiben schneiden, zu den Morcheln
geben und noch 3 Minuten darin ziehen lassen. Zum Schluss Creme Fraiche
einrühren und abschmecken.

Den Serviettenkloss in Scheiben schneiden, diese in Butter kurz
anbraten und ringförmig auf die Teller geben. In die Mitte das Ragout
geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsebraten mit Apfelfülle und Kartoffelknödel
Apfelfüllung: Für die Füllung alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge miteinander vermischen. Gänsebraten: Den Back ...
Gänsebraten mit Kartoffel-Mohn-Cannelloni und Winterapfel..
(als weihnachtliche Hauptspeise) Die Gans innen und aussen salzen und pfeffern. Mit den grob gewürfelten Äpfeln, Zwiebe ...
Gänsebraten mit Rotkohl und Knödeln
Wie war Ihre Martinsgans? Fettig? Lag schwer im Magen? Dann haben Sie vielleicht ein wichtiges Kräutlein vergessen... De ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe