Kutteln

  5md Zwiebeln
  100g Fett
  800g gekochte und in feine Streifen geschnitteneKutteln
   Tomatenmark
   etwas Mehl
  0.5l Rotwein, evtl. mehr
   evtl. etwas Essig
  1 Lorbeerblatt
  4 Wacholderbeeren
   etwas Zitronenschale
   Brühe
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Zuerst Zwiebeln in heissem Fett andünsten, dann die Kutteln dazugeben
und mit anrösten. Nach einigen Minuten Bratzeit etwas Tomatenmark
hinzufügen und Farbe nehmen lassen.

Das ganze mit Mehl bestäuben und mit Rotwein ablöschen. Das
Lorbeerblatt und die Wacholder Beeren zugeben, etwas abgeriebene
Zitronenschale beifügen und etwa - je nach Weichheit der Kutteln- 1/2
bis 3/4 Stunde in der fertigen Sauce ziehen lassen. Dann mit etwas
Brühe auffüllen, das ein Gulaschartiges Gericht entsteht.

Dazu Röstkartoffeln und grünen Salat reichen.
:Notizen (*) : Quelle: Kochbuch Baden-Württenberg Kulinarische Streifzüge.
:Notizen (**) : Gepostet von: Robert Sonnert



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rübenterrine
Für die Familie: Mikrowellenrezept In der Mikrowelle garen zarte Terrinen besonders gut. Dieses Rübengericht is ...
Rubinforelle
(*) Rubinette-Apfel: sie entstand 1966 aus einer Kreuzung von Golden Delicious und Cherry Cox im Obstbaubetrieb von ...
Rübli-Auflauf
Karotten in wenig Salzwasser sehr weich kochen. Abtropfen lassen und noch warm durch das Passevite treiben. Dop ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe