Kwass, russisches hausgemachtes Dünnbier

  500g Dunkles Roggenbrot
  3l Wasser
  30g Hefe
  250g Zucker
  1bn Pfefferminze
  70g Rosinen



Zubereitung:
Dieses leicht alkoholische Getränk ist ein wichtiger Bestandteil
vieler russischer Suppen. Seine Herstellung ist ziemlich mühsam und
man erziehlt einen fast gleichwertigen Geschmack, wenn man
Fleischbrühe mit Weisswein vermischt. Wenn sie aber den echten Kwass
herstellen möchten, soll das Rezept nicht vorenthalten werden: Das
Roggenbrot in Scheiben schneiden und im Backofen bei mittlerer Hitze
knusprig backen. Das Brot anschliessend in einer Schüssel mit dem
kochendem Wasser übergiessen und 3 Stunden ziehen lassen. Die
Flüssigkeit auf die Hefe giessen, den Zucker und ein Bund Pfefferminze
hinzugeben; die Blätter zerstossen, um das volle Aroma zu erhalten.
Etwa 6 Stunden lang an einem warmen Ort gären lassen, dann die
Flüssigkeit auf die Rosinen giessen. In Flaschen füllen und 3-4 Tage
stehen lassen.

Quelle: Guten Appetit, Marguerite Patten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Emmentaler Lammvoressen
Das Spezielle an diesem Gericht besteht in der Zugabe von Safran. Die Fleischbrühe zum Kochen bringen, das in Würfel ge ...
Emmentaler Lammvoressen #2
Zwiebel schälen, halbieren, jede Hälfte mit Lorbeerblatt und Nelke spicken. Lauchstengel in Stücke schneiden. Zwiebel, ...
Emmentaler Schafsvoressen
Das Schaffleisch mit der Brühe, dem Lorbeerblatt, der gespickten Zwiebel und der Karotte heiss ansetzen und gar kochen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe