La Rouille (Aioli auf geröstetem Brot)

  4 Knoblauchzehen Menge nach Geschmack
  2 Eigelb od. die Hälfte mehr
  100ml Olivenöl
  1 Spur Cayennepfeffer
   Safran nach Belieben
   Weissbrot



Zubereitung:
Den Knoblauch auspressen und in eine Schüssel geben, die Eigelb
dazugeben und mit einem elektrischen Rührbesen vermischen und dann,
bei laufendem Gerät, das Olivenöl tropfenweise dazugeben, bis die
Masse mayonnaiseartig wird. Jetzt den Cayennepfeffer (Vorsicht!) und
Salz dazugeben und unterrühren. Nach Belieben einige Safranfäden
zugeben.

Auf geröstetem Brot servieren.

* Quelle: Nach Bayerntext 10.06.95 Alfredissimo! Kochen Mit
Bio. Mit Marlene Charell. Erfasst von Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Vorspeise, Warm, Brot, Knoblauch, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Harissa (Algerien, Marokko)
Eingeweichte Chilis abtropfen und mit den restlichen Zutaten zu einer Paste verarbeiten. Harissa wird meist zum Würzen v ...
Harissa Das Tunesische Nationalgewürz
1. Chilischoten in warmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen, abtrocknen Stiele und Samen entfernen und würfeln 2. Knoblauc ...
Harissa Das Tunesische Nationalgewürz
1. Chilischoten in warmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen, abtrocknen Stiele und Samen entfernen und würfeln 2. Knoblauch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe