Läberchäs aus dem Bernbiet

  1.5kg Leber
  500g Speck
  1 Zwiebel feingehackt
   Salz
   Pfeffer
  0.5ts Nelken gemahlen
  500g Spickspeck in Riemengeschnittener fetter Speck
   Sulze



Zubereitung:
Leber und Speck sehr fein hacken und mit der Zwiebel mischen.
Kräftig würzen. Eine feuerfeste Form mit Spickspeck auslegen.
Lagenweise 5 cm hoch Lebermasse und Spickspeck einfüllen, oberste
Lage Spickspeck.

Zwei Stunden bei 180 oC im vorgewärmten Ofen ziehen lassen.

Stürzen und nach dem Erkalten mit Sulze bestreichen.

* Quelle: Nach: Marie-Louise Roth Das Kochbuch aus dem
Bernbiet, 1978 Isbn 3-88117-054-5
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fleisch, Innerei, Leber, Schweiz, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gesurtes Schopfbratl (Schweinehals) mit Schwarzbrotknödl
Fertigen Surschweinenacken verwenden, beim Metzger bestellen oder den Schweinenacken nach Geschmack mit Pökelsalz, L ...
Getränk aus Buchenblättern
Füllen Sie ein Einweckglas locker mit sehr jungen und noch zartgrünen Buchenblättern, streuen sie den Zucker darüber und ...
Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk
Fruchtsaftgetränke enthalten wenig Frucht, aber viel versteckten Zucker. Die Deutschen sind Weltmeister im Fruchtsaftve ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe