Labskaus

  1kg Rinderbrust, gepökelt
  3 Lorbeerblätter
  2 Pimentkörner
  1ts Senfkörner
  0.5ts Pfefferkörner
  6lg Zwiebeln
  50g Schmalz
  1kg Kartoffeln
  6md Gewürzgurken
  2 Matjesfilets
  100ml Saft von Rote Bete
   mittelscharfer Senf
   Salz
   Pfeffer
  4 Gewürzgurken
  4 Matjesfilets
  200g Röte Bete, in Scheiben
  4 Eier



Zubereitung:
Rinderbrust in reichlich Wasser mit Lorbeerblättern, Piment-, Senf-
und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 1 1/2
Stunden kochen lassen. Zwiebeln in Ringe schneiden, in Schmalz glasig
schwitzen.
Pellkartoffeln kochen und pellen. Fleisch aus der Brühe nehmen und
abkühlen lassen. Zusammen mit Zwiebeln, Kartoffeln, Gewürzgurken und
Matjes durch den Fleischwolf geben. Diesen Brei in einen geräumigen
flachen Topf geben, alles gut mit Kochfond, Rote Bete Saft und etwas
Gurkenwasser verrühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles sehr heiss servieren, dazu gibt es ein Spiegelei, Matjesfilet,
Rote Bete Scheiben und Gewürzgurke als Beilage.
Warnsdorf/Ostholstein :Erfasser : Hein Rühle



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grünkohlssuppe
Den Grünkohl einige Male waschen, dann mit heissem Wasser übergiessen, aufkochen und das Wasser abschütten. Den Speck i ...
Grünkohlsuppe
Den Grünkohl putzen, von den Stielen befreien und in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Speck würfeln und ...
Grünkohlsuppe
Den Grünkohl putzen, von den Stielen befreien und in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Speck würfeln und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe