Lachs à la Wodka

  1kg Lachsfilet ohne Haut
  50ml Olivenöl
  1tb Groben schwarzen Pfeffer, Salz
  80ml Wodka (oder Pernod, wenn Sie Anisgeschmack mögen)
  250ml Süsse Sahne
  1tb Grüne Pfefferkörner



Zubereitung:
Öl, Pfeffer, Salz und Wodka zu einer Marinade rühren. Das
abgespülte, trockengetupfte, in 4 Teile geschnittene Lachsfilet darin
eine halbe Stunde marinieren.

Den Lachs aus der Marinade nehmen (diese aufheben) und in einer Pfanne
in Olivenöl 3 Minuten pro Seite braten, dann aus der Pfanne nehmen.

Die Sahne und die restliche Marinade sowie die Pfefferkörner in die
Pfanne geben und ca. 5 Minuten kräftig einkochen lassen.

Den Lachs mit der Sauce servieren.

Dazu: Nudeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sahniges Garnelen-Curry
Garnelen schälen; Schwanzende der Schale am Körper lassen. Entlang des Rückens aufschneiden und Darm entfernen. Garnelen ...
Saibling (Info)
Saiblinge sind wegen ihres festen, fettarmen und zart lachsfarbenen Fleisches als feine Speisefische überaus geschätzt. ...
Saibling an Sauerampfercreme
In einem flachen Topf gehackte Schalotten und Sauerampfer kurz andünsten und die gewürzten Fischfilets darauflegen. Mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe