Lachs Gegrillt Mit Sauce Bearnaise

  1kg Lachsstück
  1 Petersilienstengel, glatt
  1 Zitrone
  200ml Erdnussöl
  2 Lorbeerblätter
  2 Thymianzweige, frisch
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Vom Lachs die Flossen entfernen, abspülen, trockentupfen.
Für die Marinade die geschälte Zitrone in Scheiben schneiden, ein
Lorbeerblatt zerkleinert und einen Thymianzweig zugeben und mit Öl
übergiessen. Den Lachs darin unter gelegentlichem Wenden 1-2 Stunden
im Kühlschrank marinieren.
Den Grill vorheizen. Den Lachs aus der Marinade nehmen, kurz abtropfen
lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Grill legen und von jeder
Seite ungefähr 6 Minuten grillen.
Den Backofen auf 210Gradc heizen.
Ein ausreichend grosses Stück Alufolie mit Marinade bestreichen,
restliches Lorbeerblatt, Thymian, Petersilie und darauf den gegrillten
Lachs legen.
Die Folie fest verschliessen, aufs Backblech legen und 10-12 Minuten
garen.
Rausnehmen, die Alufolie öffnen, die Lachshaut entfernen, den Lachs in
dünne Streifen schneiden und mit Sauce Bearnaise servieren.


Quelle: Frankreich a la Carte
: Jöl Robuchon/Christian Millau
: Collection Rolf Heyne



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben)
Die Seebarben filetieren oder zu Steaks schneiden, abspülen und in einen flachen Topf legen. Die Petersilie (mit Stengel ...
Kefen-Curry mit Goldbutt
Bei der Kokosnuss zwei der drei 'Augen' mit einem Schraubenzieher aufstechen. Die Flüssigkeit in ein Schälchen absieben ...
Kerbelquarktorte mit Eiern und Räucherlachs
Das Mehl, die Butter, Salz und die Sahne zu einem glatten Teig verkneten. Eine Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestäuben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe