Lachs in Mangold'

  2 Mangoldstauden
  4 Lachsfilets à 120 g
  4 Dosentomaten
  0.5l Brühe
  250g Sahne
   Butter
   Meersalz
   Pfeffer
   Zur Bindung der Sauce
  50g Butter
  30g Mehl



Zubereitung:
Mehlbutter=Butter und Mehl verkneten Mangold in Blätter teilen
Mittelstrünke entfernen in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren
Dann eiskalt mit Wasser oder in Eiswasser abschrecken auf ein Tuch
legen und trocknen.

Lachs salzen und pfeffern, auf ein Mangoldblatt legen, Tomatenfleisch
dazu, alles schön einpacken und in die Brühe-Sahne-Mischung in eine
Auflaufform legen.

Die Päckchen sollten von der Flüssigkeit mindestens zur Hälfte
bedeckt sein also eventuell etwas Brühe/Sahne angiessen, je nachdem,
wie gross die Auflaufform ist! Alles für 12 - 15 Minuten in den 180
Grad heissen Backofen schieben.
Dann die Päckchen aus der Form nehmen, die Sauce binden (Mehlbutter
nach und nach zur Sahne-Brühe-Mischung geben und alles mit
Kartoffelpüree servieren.

Sind die Lachsfilets dicker, erhöht sich die Garzeit - also ruhig die
Druckprobe machen; das Lachsfleisch darf nicht mehr nachgeben, soll
also fest im Druck sein.

Die Sauce lässt sich besser binden, wenn man sie aus der Auflaufform
in einen Topf gibt.

Aus den übrig gebliebenen Mangoldstielen kann man hervorragend ein
kleines Gemüse herstellen.
Dazu die kleingeschnittenen Stiele in Butter andünsten, salzen und
pfeffern, mit Sahne aufgiessen und mit Tomatenmark, Cayennepfeffer und
etwas Zucker abschmecken.
Alles 8 - 10 Minuten köcheln lassen - fertig - zu Nudeln ideal!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Griechisches Fischfilet
Fisch waschen, abtrocknen. Zitrone auspressen, den Saft über den Fisch gießen, salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwie ...
Griechisches Knoblauchhuhn
Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst längs des Rückgrats und dem Brustbein aufschneiden. Jeweils die ...
Griechisches Knoblauchhuhn
Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst längs des Rückgrats und dem Brustbein aufschneiden. Jeweils die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe