Lachs in Salzkruste

  1 Lachs ca. 2kg, küchen-fertig
   Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
  1bn Petersilie
  1bn Thymian
  2 Rosmarinzweige
  2.5kg Meersalz
  3 Eiweiss



Zubereitung:
Lachs unter fliessendem kalten Wasser gründlich abspülen. Fisch innen
mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Abgespülte Kräuter in den Fisch legen.

Ein Kilogramm Meersalz auf ein Backblech streuen und den Fisch darauf
legen. Restliches Salz mit Eiweiss und 5 Esslöffel kaltem Wasser
verrühren. Die Masse auf und um den Fisch verteilen, etwas andrücken.
Im Backofen (E-Herd 175 Grad, Gasherd Stufe 2) 40-45 Minuten garen.

Tip: So geht's dem Fisch ans Fleisch: Mit dem Rand eines Esslöffels
kräftig auf die Salzkruste schlagen, bis sie springt. Dann die Kruste
vorsichtig abheben und das restliche Salz sorgfältig entfernen.

* Quelle: Für Sie 7/96

Erfasser: Jörg

Datum: 19.08.1996

Stichworte: Fisch, Gourmet, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tausendundein Apfelspaß
Für Desserts und Gebäck ist der Apfel in der Vielfalt seiner Sorten und Eigenschaften von keiner anderen Frucht zu überb ...
T-Bone-Steak mit Rosmarin vom Grill
Drücken Sie das Steak mit einem flachen Messer auseinander und legen Sie es 1 Stunde vor dem Grillen in eine Ölmarin ...
T-Bone-Steak vom Grill
Reiben Sie das Fleisch zunächst mit Öl ein und lassen Sie es ein bis zwei Stunden ziehen. Danach wird es ringsum mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe