Bärlauch-Tartelettes

 
TEIG: 100g Mehl
  1bn Bärlauch; fein geschnitten
  0.5 geh. TL Salz
  2tb Apfelessig; oder Weisswein
  50g Weiche Butter
 
BELAG: 1bn Bärlauch
  150g Ziegenfrischkäse
  1dl Rahm
  2 Eigelb
   Salz
   Pfeffer
  1 Eiweiss
 
REF:  UZ 23.04.2002/LID Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für 6 Förmchen von 7 bis 8 Zentimeter Durchmesser Mehl,
Bärlauch und Salz mischen, bis das Mehl grün ist. Essig/Wein
aufkochen, von der Platte ziehen; die Butter beifügen, cremig rühren;
zum Mehl geben, das Ganze zu einem Teig verarbeiten, in Folie
einwickeln, kalt stellen.

Teig zirka zwei mm dick auswallen, Kreise von 10 Zentimetern
ausstechen, in die Förmchen legen, einstechen. 30 Minuten kalt
stellen.

Belag: Bärlauch, Frischkäse, Rahm und Eigelb pürieren, mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Eiweiss steif schlagen, locker unter die
Käsemischung heben. Die Masse in die Förmchen verteilen; bei 220o C
im unteren Teil des vorgeheizten Backofens während 15 bis 20 Minuten
backen. Heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marzipanstollen #1
*Für zwei Stollen a ca. 800 g Die Zutaten für die Früchtemischung in einer Schüssel verrühren. Mit Folie gut zugedeckt ...
Marzipan-Stollen-Eis
Quark-Eis: Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Etwas Zitronenschale dazureiben. Die Sahne mit einer Pri ...
Marzipan-Sushi
1. Pistazien im elektrischen Zerhacker fein zerkleinern. Nach und nach das Marzipan zugeben, bis die Masse gleichmässig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe