Lachsauflauf mit Weissweinsauce

  400g Lachsfilet; ohne Haut und Gräten
  1 Eiweiss
  150g Sahne
   Etwas Weisswein
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 
FÜR DIE SAUCE: 0.25l Fischfond
  125ml Trockener Weisswein
  100g Creme double
  50g Butter
   Salz, Pfeffer
   Etwas Cognac
  200g Tomate;gehäutet und geviertelt
  1 Schalotte; fein geschnitten
  1 Knoblauchzehe; gepresst
 
ZUM GARNIEREN:  Einige Kerbelblätter



Zubereitung:
Vom Lachs 2 Scheiben a ca.120 g schneiden. Den Rest des Lachsfilets
einmal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen oder in der
Moulinette fein pürieren. Langsam das Eiweiss und die Sahne zugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die beiden Lachsscheiben mit dieser Farce gleichmässig bestreichen und
in einer gebutterten Auflaufform mit etwas Weisswein in den Ofen
schieben. Bei 200GradC ca.15 Minuten garen.

Für die Sauce den Fischfond und den Wein zur Hälfte einkochen. Die
Creme double zugeben und nochmals einkochen lassen. Vor dem Servieren
mit kalter Butter aufmontieren, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer
Cognac abschmecken.

Die Tomatenstücke mit Schalotten und Knoblauch anschwitzen und
abschmecken. Den Lachsauflauf auf den Tomaten anrichten und mit der
Sauce umgiessen. Mit Kerbelblättern garnieren.

: Quelle : ARD-BUFFET
: Erfasst : 12.11.99 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schneller Tomaten-Nudel-Gratin
Nudeln in reichlich Salzwasser mit etwas Öl bissfest kochen. Abtropfen lassen. Derweil Tomatenmark mit Sahne verrühren, ...
Schnittlauch-Spaghetti
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente, d.h. bissfest, kochen. In ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. ...
Schnitz und Spatzen
Füsschen und Knochen abspülen. mit dem Wasser aufkochen. Fleisch hineinlegen. Gemüse in Stücke schneiden, Zwiebel halbie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe