Lachsbuletten

  5 Scheibe Weizentoastbrot
  600g Mageres Lachsfilet ohne Gräten
  2tb Zitronensaft evtl. mehr
  1ts Mittelscharfer Senf
  1ts Salz
  0.5ts Koriander gemahlen
  1 Ei, Gew.-Kl. 2
  30g Butterschmalz
  1 Zitrone



Zubereitung:
Das Toastbrot ohne Rinde in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte
Lachsfilet zuerst in Streifen, dann in feine Würfel schneiden. Die
andere Hälfte grob zerteilen. Das eingeweichte Brot gut ausdrücken.

Das grob zerteilte Lachsfilet mit dem ausgedrückten Brot durch die
mittlere Fleischwolfscheibe drehen und mit den Lachswürfeln in eine
Schüssel geben. Die Farce herzhaft mit Zitronensaft, Senf, Salz und
Koriander würzen und das Ei zugeben. Alle Zutaten gut miteinander
mischen. Die Lachsfarce zugedeckt in den Kühlschrank stellen (1/2 -
1 Stunde).

Mit nassen Händen aus der Lachsfarce 2 Buletten pro Person formen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Lachsbuletten darin
bei milder Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten braten.

Die Lachsbuletten mit Zitronenspalten zu einem Salat servieren.

* Quelle: Essen und Trinken 1993
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Vorspeise, Warm, Lachs, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwarzwälder Schinken-Ravioli
Für die Füllung den Spinat blanchieren, kalt abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken. Die feingehackte Zwiebel in ex ...
Schwarzwälder Schinken-SoufflÉ
Die Milch mit der Butter aufkochen, anschliessend das Mehl dazugeben und rühren, bis ein Kloss entsteht. Den Schinken se ...
Schwarzwälder Schneeballen
Eiweisse mit Salz, Zitronensaft und der Hälfte des Zuckers zu einem festen Schnee schlagen. Mit einem Löffel Schneeball ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe