Lachsfilet auf Mangold

  1 Staude Mangold (ca. 800 g)
  1 Zwiebel
  30g Pinienkeme
  60g Butter oder Margarine
   Salz
   Pfeffer
  2 Zitronen (unbeh.)
  150g Crème fraîche
  1bn Petersilie, glatte
  4 St. Lachsfilet (à ca. 150 g)



Zubereitung:
Mangold vom Strunk schneiden und gründlich waschen. Die Stiele in ca.
1 cm breite Stücke, die Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
Zwiebel pellen und fein würfeln.

Pinienkerne in 40 g Fett auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9
hellbraun rösten, herausnehmen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und
Mangoldstiele im gleichen Fett unter Rühren 3 Min. dünsten, mit Salz
und Pfeffer würzen.

Inzwischen von einer Zitrone 1 EL Schale fein abreiben, 2 EL Saft
ausfressen. Die tropfnassen Mangoldblätter in die Pfanne zu den
Stielen geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Zugedeckt
5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 dünsten. Gemüse durch ein
Sieb abgießen, den Sud auffangen.

Crème fraîche und 100 ml Mangoldsud aufkochen. Eventuell mit Salz und
Pfeffer nachwürzen. Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer fein hacken, unterrühren.

Restliche Gräten aus dem Lachsfilet ziehen. Den Fisch mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft würzen. In 20 g Fett von beiden Seiten 2 - 3
Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten, dann herausnehmen.
2/3 vom Mangold in eine Auflaufform (ca. 30 cm Länge) geben.
Lachsfilet daraufsetzen, restlichen Mangold darauf verteilen, mit der
Soße begießen. Mit Pinienkernen bestreuen und im Backofen überbacken.

Schaltung:
200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u.
170 - 190°, Umluftbackofen
15 - 20 Minuten

Mit Zitronenspalten und mit einer Wildreismischung angerichtet
servieren.


:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 60 Minuten
:Pro Person ca. : 684 kcal
:Pro Person ca. : 2736 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Räucherfisch (Info)
Ursprung Das Räuchern von Fischen ist eine der ältesten Konservierungsmethoden überhaupt. Durch Wasserentzug wird eine ...
Räucherfisch Petra
Die Fischkoteletts in einer Marinade aus Zitronensaft, feingehacktem Dill, Zucker und Salz mindesten eine Stunde mar ...
Räucherfischsülze
Die Haut der geräucherten Fischfilets abziehen und das Fischfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit den Paprikaschot ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe