Lachsfilet in Sake-Teriyaki-Sauce

 
Lachs Marinieren: 4 Scheibe Lachsfilet a ca.200 g
  0.5dl Reiswein (Sake)
  60g Zucker
  1dl Teriyaki-Sauce (gewürzteSojasauce)
 
Karottenflan: 300g Karotten in Scheiben
  1dl Schlagsahne
  2 Eier
   Salz
   Pfeffer
  1 Spur Zucker
   Muskat
 
Zum Servieren/Braten: 400g Rosenkohl
  2tb Öl
  1 Zwiebel fein gewürfelt
  50g Speck durchwachsenfein gewürfelt



Zubereitung:
Fisch Marinieren:

Lachsfilet waschen, trockentupfen. Sake, Zucker und
Teriyaki-Sauce verrühren. Lachsfilet hineingeben und ca. 30
Minuten marinieren.

Karottenflan:

Vorbereitete Karotten in wenig gesalzenem Wasser 15-20 Minuten
garen. Abgiessen und in eine Schüssel geben. Pürieren, Sahne, Eier
und Gewürze darunter mischen. Abschmecken. In eine flache
gefettete Auflaufform geben und ungedeckt im Ofen im Wasserbad bei
180 GradC 20 bis 25 Minuten garen. Karottenflan herausnehmen, etwas
ruhen lassen (so dass er gerade schnittfest, jedoch noch warm
ist).

Inzwischen Rosenkohl putzen, waschen und die Blätter
ablösen. Rosenkohlblätter 1/2 Minute in kochendes gesalzenes
Wasser blanchieren. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut
abtropfen lassen.

Lachs aus der Marinade nehmen, trockentupfen und im heissen Öl von
jeder Seite 1 Minute braten. Auf die Fettfangschale oder auf das
Backblech des Ofens geben und bei 250 GradC ca. 10 Minuten backen.

Inzwischen Zwiebel und Speck in einer Pfanne kurz
anbraten. Rosenkohlblätter zugeben und erhitzen.

Karottenflan stürzen und in Stücke schneiden (bzw. je nach
Arbeitslaune kleine Fische daraus stechen), warm stellen.

Marinade in eine Pfanne geben, den gebackenen Lachs sofort
hineingeben, erhitzen und darin schwenken.

Alles anrichten (Bett aus Rosenkohlblätter, Fisch und
Karottenflan darüber, Marinade separat servieren). Teller sehr gut
vorwärmen !!

Nach Für Sie, Heft 4, 1994 (Rg)

27.03.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Fisch, Salzwasser, Gemüse, Exotisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Turos Csusza (Ungarisches Nudelgericht)
Speck in schmale streifenschneiden und kurz dünsten. Nudeln kochen. Quark dann Rahm und Joghurt und zuletzt den Speck un ...
Tütenfisch
Das nach dem 3-S-System vorbereitete Fischfilet portionsweise mit geraspeltem oder kleingeschnittenem Gemüse belegen ...
Tutmaç-Suppe (Jogurtsuppe)
Der Clou: Kleine Teigstückchen auf der Suppe Verzierung: 2 Suppenlöffel Butter halbe Tasse getrocknete oder frische Pf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe