Lachsforelle auf Marokkanische Art

   Filets von 2 Lachsforellen
 
MARINADE: 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  2tb Petersilie
  2tb Koriandergrün
   Pfeffer, Salz
  1 Msp. Kardamom
  1ts Edelsüßer Paprika
   Cayennepfeffer
  1 Msp. Safranfäden
  150g Rosinen (in heißem Wasser quellen lassen)
  0.25ts Gemahlenen Zimt
  1tb Honig (evtl. mehr)
  1tb Essig
  1 Zwiebel (gehackt)
   Olivenöl
 
ZUM BESTREUEN:  Mandeln oder Erdnüsse (in Butter geröstet)



Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf die Zwiebel und das Olivenöl zu einer Marinade
zusammenrühren, dann die Lachsfilets mindestens 2 Stunden darin
beizen. Danach die Lachsfilets auf der Haut anbraten und auf die Seite
stellen In einer Pfanne die Zwiebel kurz in Olivenöl anschwitzen, mit
der Marinade ablöschen, kurz verkochen lassen, die Fischfilets
drauflegen mit den gerösteten Mandeln bestreuen und ca.
10 Minuten bei 180 Grad im Rohr ziehen lassen.

Dazu passt Fladenbrot.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schnelles Fischfondue
1 Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das 0el in einem Topf erhitzen, die Zwiebel d ...
Schnelles Mango-Scampi-Curry
Die Scampi aus der Schale nehmen, längs halbieren und den Darm entfernen. Die Frühlingszwiebeln in ca. 3 cm lange schräg ...
Schnittlauch-Rührei mit Forellenkaviar im Räucherlachs
Die Eier mit Milch verrühren und mit Salz und einem Hauch Curry würzen, Mineralwasser zugeben, dadurch werden die Rührei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe