Lachsforellenfilet mit Pinienkernen Auf Mangold

  4 Lachsforellenfilets a 200 g
  400g Mangoldgemüse
  2 Zitronen, Saft davon
  100g Pinienkerne, fein gemahlen
  125ml Portwein
  200g Creme fraîche
  1 Schalotte
  1tb Tomatenmark
  50g Butter
   Salz
   Pfeffer
   Zucker



Zubereitung:
Forellenfilets mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern.
30 g Butter erhitzen und die Filets in der Pfanne goldbraun braten.
mit dem restlichen Zitronensaft ablöschen. Forellen entnehmen und warm
stellen.

In der Zwischenzeit die verbliebenen 20 g Butter schmelzen. Die
Schalotte fein hacken und in der Butter andünsten. mit Portwein und
Bratenfond ablöschen.

Die Creme Fraiche, das Tomatenmark und die Pinienkerne nacheinander
einrühren. mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Auf
vorgewärmten Tellern wird ein Bett aus Passepierre oder Mangoldgemüse
angerichtet. Darauf setzt man das Lachsforellenfilet und verteilt die
Sauce.

Als Dekoration werden leicht angeröstete Pinienkerne über das Gericht
gestreut.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachssteak mit Curry und Pfefferonen
Die Lachssteaks mit Salz und Pfeffer würzen, in Zitronenöl von jeder Seite ca. 4 Min. braten, herausnehmen und warm stel ...
Lachssteak mit Krabben
Die Lachssteaks würzen, mehlieren und von jeder Seite ca. 4 Minuten braten und warm stellen. Die Krabben in der Pfanne e ...
Lachssteak mit Zucchini und Tomaten
Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe