Lachsforellensalat an Kräutersauce

  150g Friseesalat; oder ein anderer Blattsalat
  0.5 Salatgurke
  75g Philadelphia-Frischkäse
  0.5 Zitrone; abgeriebene Schale
  1 Zitrone; Saft
  3tb Weisser Balsamicoessig
  2tb Olivenöl
  1pn Paprika
   Salz
   Pfeffer
  1bn Dill
  2 Lachsforellenfilets ohne Haut
  20g Kräuterbutter
 
REF:  D'Chuchi 4/1999 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gurke
zebraartig schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. In
Scheibchen schneiden. Salat und Gurke auf Teller geben.

Den Frischkäse verrühren. Zitronenschale und -saft, Essig, Öl,
Paprika, Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren. Den Dill fein hacken
und beifügen.

Die Lachsforellenfilets in etwa zwei cm breite Streifen schneiden.
Salzen und pfeffern. In der warmen Kräuterbutter kurz braten.

Die Fischstreifen auf dem Salatbett anrichten und alles grosszügig mit
Sauce beträufeln. Sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wallerfilet im Gurken-Dillfond mit Grießnockerl
30 Minuten, aufwändig Für die Griessnockerln: Weiche Butter mit den Eiern und dem Griess gut verrühren, mit Salz und M ...
Wallerfilets mit Spinat und Walnussbutter
1. Die Wallerhaut kreuzförmig einschneiden, damit sich der Fisch beim Braten nicht biegt. Die Filets von beiden Seiten m ...
Waller-Krusteln
Donauwallerfilet mit der Haut in ca. 3 cm grosse Würfel schneiden. Salzen und mit weissem Pfeffer würzen .Dann in der Ta ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe