Lachsforellen-Tartar

  1sm Ciabatta-Brot
  5 Salatblätter (am besten von Salatherzen)
 
TARTAR: 200g Lachsforelle (ohne Haut und Gräten)
  2 Schalotten
  1tb Schnittlauch (fein geschnitten)
  2 Korianderkörner (trocken geröstet und gemahlen) (evtl. mehr)
  2ts Olivenöl extra vergine (evtl. mehr)
  1ds Zitronensaft
   Salz
   Weißer Pfeffer
   Zitronensaft
   Olivenöl



Zubereitung:
1. Fisch und Schalotten sehr fein schneiden, zuerst mit den Gewürzen,
dann mit dem Öl vermischen. Tartar knapp vor dem Anrichten mit
Zitronensaft abschmecken.

2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ciabatta in schräge Scheiben
schneiden, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Rohr hell rösten.

3. Aus der Fischmasse mit 2 Löffeln 5 Nockerln formen. Brote mit
Salatblättern und den Tartar-Nockerln belegen.

Tipp: Fisch nach Belieben

Das Tatar kann man aus jedem Fisch zubereiten - die einzige, aber ganz
wichtige Voraussetzung ist: Super frisch muss er sein!
Zubereitung ca. 15 Min Nährwert pro Person: 240 kcal/1,004 kj; ; 10 g
Fett; 25 g KH; 2 BE; 21 mg Chol.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfel-Korinthen-Sahne-Kuchen
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel den Zucker und das Ei weiss-schaumig schlagen. Die Creme ...
Apfelkranzkuchen
1) Die Form sorgfältig einfetten. Den Ofen vorheizen. Äpfel schälen, kleinschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die ...
Apfelkrapfen
Zuerst die beiden Eigelb vom Eiweiss trennen, dann die Eigelb mit dem Wasser, dem Bier, dem Salz und dem Mehl (in dieser ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe