Lachsmousse mit Meerrettich

  300g Geräucherter Lachs
  1dl Creme fraiche
  3dl Rahm
  3tb Meerrettich; aus dem Glas oder frisch
   Dill
   Zitronenpfeffer
  3sl Toastbrot
   Tartarsauce; zum Dekorieren
 
REF:  TA, 31.12.2002 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Das Toastbrot je nach Lust und Laune mit grossen oder kleinen Formen
ausstechen und zur Seite stellen. Man kann aber auch Pastetli oder
Gemüsescheiben verwenden.

Den Lachs in den Mixer geben und fein hacken. Danach alle Zutaten
ausser dem Rahm hinzufügen und gut verrühren. Den Rahm nach und nach
dazugeben, bis eine nicht flüssige, sondern eher dicke Masse entsteht
(fast ein wenig wie ein Kuchenteig).

Nun einen Spritzsack nehmen oder aus Backfolie einen Spritzsack formen.
Diesen mit der Masse füllen und auf die Toastbrotformen oder
Gemüsescheiben aufspritzen.

Mit Tartarsauce oder nach eigenem Geschmack dekorieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chili-Bohnen-Risotto mit Pouletspiesschen (*)
(*) Nach mexikanischer Art. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen.Eine Platte mitwärmen. Die Pouletbrüstchen in grosse Wü ...
Chili-Lachs mit Knackigem Gemüse und Kokosreis
Den Backofen auf 180 GradC vorheizen. Alle Zutaten für das Dressing vermischen und das Dressing beiseite stellen. Den La ...
Chili-Tofu
1. Chilipulver, Paprikagewürz, Mehl, Salz und Pfeffer auf einem Teller vermischen und Tofustücke darin wenden. 2. Öl in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe