Lachsschnitte

  300g TK-Blätterteig (4 Platten)
  4 Lachssteaks (je etwa 150 g)
   Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
  250g Crème fraîche
  2bn Dill
   Salz
   Pfeffer
   Zitronensaft
  1 Eiweiß
  1 Eigelb
  1tb Wasser



Zubereitung:
Blätterteig auftauen lassen.
Lachssteaks säürn, salzen, pfeffern.
Blätterteigplatten auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in gut
doppelter Größe der Lachssteaks ausrollen. Crème fraîche glattrühren,
Dill hacken, hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und
abschmecken.
1 EL Creme in die Mitte jeder Teigplatte geben, Lachssteak
darauflegen und 1 EL Creme daraufsetzen. Blätterteig von allen Seiten
darüberschlagen. Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen und
verkleben. Eigelb mit Wasser verquirlen und Oberfläche damit
bestreichen. Lachspäckchen auf ein mit Backpapier belegtes
Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte.
T: 225 °C/ 20 bis 25 Minuten.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Elektro- und Rezeptkalender 1996
: : der Stadtwerke Bochum



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammfleisch in Karottensauce
Das Lammfleisch grob schneiden, waschen und mit der gehackten Zwiebel ca. 5 Minuten in der Butter anbraten. Das Gemüse s ...
Lammfleisch in pikanter Joghurtsauce
Die Lammsteaks im heissen Öl auf beiden Seiten anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Zwiebel, Kn ...
Lammfleisch marinieren (Basisinfo)
Lamm will mariniert werden. Vor allem seine kräftigen und saftigen Teile, die dann so raffiniert gut schmecken. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe