Lachssteaks in Sauerampfersoße

  4 Lachssteaks (je etwa 200 g)
   Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
   Öl
 
Soße: 400g Crème fraîche
  0.5ts abgeriebene Zitronenschale
  3 Eigelb
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
  4tb grob gehackter Sauerampfer



Zubereitung:
Lachssteaks mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer
bestreuen und mit Öl bestreichen. Von jeder Seite 5 Minuten grillen.
Für die Soße Crème fraîche mit Zitronenschale verrühren und im
offenen Kochtopf 3 Minuten aufkochen.
Topf von der Kochstelle nehmen, Eigelb, Salz, Pfeffer und Zucker
unterrühren. Deckel auflegen und die Soße auf der ausgeschalteten
Kochstelle 10 Minuten stocken lassen. Sie darf nicht mehr kochen.
Sauerampfer unter die Soße rühren und abschmecken. Soße auf eine
Platte mit Vertiefung gießen und die Lachssteaks darauf anrichten.
Beilage: Salzkartoffeln, Blattsalat.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1992
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bärlauch, eine kurze medizinische Information
Klaus Zöllner, Zitate aus einer Monographie zum Bärlauch (medizinische Aspekte): Bärlauch - die Jahrhundertpflanze ? D ...
Bärlauch, Maiglöckchen, Herbstzeitlose...
:> In Ihrer Zeitung habe ich über die Verwechslung von :> Bärlauchblättern mit Blättern der Herbstzeitlosen :> gelesen. ...
Bärlauchbutter
Die Butter weich werden lassen, mit Salz und Bärlauch gut vermischen. In gut verschliessbare Gefässe aufbewahren. Das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe