Lachstatar auf Schwarzbrot

   Party, Vorspeise
   .z
  200g Lachsfilet, roh, extrafrisch
  3 Stange/n Frühlingszwiebeln
  1tb Olivenöl
   Salz, Zucker
  20 Pfefferkörner, schwarz, gemörst



Zubereitung:
Lachsfilet von der Haut und braunen Stellen befreien und klitzeklein
würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Beides mit
Olivenöl, Salz, einer Prise Zucker und gemörstem Pfeffer in einer
Schüssel verrühren. Zwanzig Minuten marinieren lassen, dann auf
Schwarzbrot verteilen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. gerösteten Erdäpfel
Gekochte "Fledermaus" mit Semmelkren und gerösteten Erdäpfeln: In Wien ist Fledermaus nicht Fledermaus: So heisst et ...
Gekochte Gans
1.Die Morcheln kalt gewaschen in einem 1/2 l lauwarmem Wasser einweichen und beiseite stellen. Morcheln öfter bewegen, d ...
Gekochte Kartoffelklösse (Grundrezept)
Kartoffeln möglichst tags zuvor kochen. Entpellen, reiben, mit Eiern und Gewürzen zum Teig verarbeiten. Der Teig sol ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe