Allgäuer Käsesuppe

  1 Zwiebel
  1 Brötchen
  50g Mehl
  100g Butter
  1l kräftige Fleischbrühe
  200g Emmentaler, gerieben
  1 Eigelb
  50ml Sahne
   Pfeffer, Salz
   Butter zum Anbraten



Zubereitung:
Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter
hellbraun anrösten. Das Brötchen in Würfel schneiden und ebenfalls
in einer Pfanne mit Butter hellbraun braten.

Mehl und 100 g Butter in einem Suppentopf mit dickem Boden anschwitzen,
aber keine Farbe nehmen lassen (ca. 5 Minuten). Dann mit der
Fleischbrühe auffüllen, gut umrühren und ca. 10-15 Minuten leicht
köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Den Käse nach und nach
einrühren und noch mal kurz aufstossen lassen.
Dann den Topf vom Herd ziehen. Eigelb und Sahne verrühren, in die
heisse Suppe rühren und legieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer
abschmecken.

Geröstete Zwiebeln und Brotwürfel als Einlage in Suppenteller
verteilen, die Suppe aufgiessen und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweizer Käsefondue I
(200 Gramm Käse pro Person) Das Caquelon wird mit einer (oder wenn sie es möchten mit mehreren) saftigen Knoblauchzehe( ...
Schweizer Küche: Käse-Fondue
KÄSEFONDUE: Käse klein Würfeln. Knoblauchzehen schälen und mit Messerklinge etwas zerdrücken. In einem Topf (Rechaud) de ...
Schweizer Schnittchen
Schneiden Sie Scheiben von Schweizer Käse ab, so gross wie eine halbe Hand und etwa einen halben Zentimeter dick. Panier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe