Lafers Rotkohl

  1kg Rotkohl
  1 Apfel (250 g)
   Saft 1/2 Limette oder Zitrone
  8tb Essig
  3tb Zucker
  150g Zwiebel
  50g Gänseschmalz
  1tb schwarzes Johannisbeergelee 2 Zimtstangen
  0.25l Rotwein



Zubereitung:
Geputzten Rotkohl in feine Streifen schneiden. Geschälten,
entkernten Apfel grob stifteln, mit Rotkohl, Zitronensaft, 6 El
Essig, eine Prise Salz, 2 El Zucker mischen und zugedeckt im
Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen.
Am nächsten Tag geschälte Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
Gänseschmalz zergehen lassen. 1 El Zucker leicht darin
karamelisieren, mit 2 El Essig ablöschen. Zwiebelstreifen
darin andünsten. Marinierten Rotkohl, Johannisbeergelee, Zimt und
Rotwein dazugeben. Im geschlossenen Topf im Backofen bei 175 Grad C
ca. eine halbe Stunde garen. Vor dem Servieren Zimtstange (n)
entfernen.

* Quelle: Südwest-Journal
** Gepostet von: Eugen Hohmann

Erfasser: Eugen

Datum: 01.04.1996

Stichworte: Rotkohl, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vanille-Wodka-Trüffel
1. 375g Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, vom Wasserbad nehmen. Sahne aufkochen und unter die ...
Variation von Lachsforelle und Muscheln mit Fenchel-Curry-S
Vorbereitung: Schalotten und Fenchel fein würfeln. Muscheln aussortieren und kräftig abbürsten. Lachsforellenfilet eve ...
Variationen von der Jakobsmuschel
Für die Roulade ein Drittel der Jakobsmuscheln mit Hilfe einer Lochtüte in der Mitte ausstechen und mit etwas Safran ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe