Lafers Rotkohl

  1kg Rotkohl
  1 Apfel (250 g)
   Saft 1/2 Limette oder Zitrone
  8tb Essig
  3tb Zucker
  150g Zwiebel
  50g Gänseschmalz
  1tb schwarzes Johannisbeergelee 2 Zimtstangen
  0.25l Rotwein



Zubereitung:
Geputzten Rotkohl in feine Streifen schneiden. Geschälten,
entkernten Apfel grob stifteln, mit Rotkohl, Zitronensaft, 6 El
Essig, eine Prise Salz, 2 El Zucker mischen und zugedeckt im
Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen.
Am nächsten Tag geschälte Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
Gänseschmalz zergehen lassen. 1 El Zucker leicht darin
karamelisieren, mit 2 El Essig ablöschen. Zwiebelstreifen
darin andünsten. Marinierten Rotkohl, Johannisbeergelee, Zimt und
Rotwein dazugeben. Im geschlossenen Topf im Backofen bei 175 Grad C
ca. eine halbe Stunde garen. Vor dem Servieren Zimtstange (n)
entfernen.

* Quelle: Südwest-Journal
** Gepostet von: Eugen Hohmann

Erfasser: Eugen

Datum: 01.04.1996

Stichworte: Rotkohl, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kressesuppe
Die Champignons abtropfen lassen und blättrig schneiden. Die Kresse über dem Boden abschneiden, waschen, verlesen, a ...
Kressesuppe
2 Zwiebeln mit etwas Butter andünsten bis zum Glasigwerden. Dabei 1 kg Kartoffeln in gleichgrosse Würfel (z.B. 2 x 2 cm) ...
Kressesuppe
Butter zerlassen und darin Zwiebelstücke und die abgeschnittene Kresse zwei Minuten andünsten. Den Schnittlauch und die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe