Lamm in Rotwein

  1kg Lammfleisch aus dem Nackenoder der Keuleohne Knochen
  350ml Rotwein, trocken
  2tb Rotweinessig
  1 Zimtstange
  8 Pimentkörner
  400g Schalotten
  1 mittl. Knoblauchknolle
  500g Tomaten
  40g Butterschmalz SalzSchwarzer Pfefferaus derMühle
  1 Spur Cayennepfeffer
  1 Bd. Glatte Petersilie



Zubereitung:
Das Lammfleisch kalt abspülen, trockentupfen und in etwa vier mal vier
Zentimeter grosse Würfel schneiden. Dabei Fett und Sehnen entfernen. Das
Fleisch mit dem Wein und dem Essig in eine Schüssel geben.

Die Zimtstange in drei Teile brechen, die Pimentkörner leicht zerdrücken
und zum Fleisch geben. Alles zugedeckt im Kühlschrank fünf Stunden
durchziehen lassen.

Von den Schalotten nur die äusseren dicken Schalen und die Wurzeln
entfernen, von der Knoblauchknolle die Wurzeln abschneiden. Alles kalt
abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomaten mit kochendem Wasser
überbrühen, kalt abschrecken, dann pellen, achteln und die grünen
Stielansätze herausschneiden.

Das Fleisch zum Abtropfen auf ein Sieb geben, die Marinierflüssigkeit
aufbewahren. Die Fleischwürfel gut trockentupfen. Butterschmalz in einem
Bräter, möglichst gusseisern, erhitzen.

Das Lammfleisch bei starker Hitze rundum anbraten, bis alle ausgetretene
Flüssigkeit verdampft ist und die Würfel leicht kross sind. Dann die
Schalotten und die Knoblauchknolle im Ganzen zugeben und unter ständigem
Rühren kurz anbraten.

Die Tomaten sowie die Marinierflüssigkeit mit den Gewürzen untermengen, mit
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken, das Gericht bei Mittelhitze
zugedeckt 30 bis 40 Minuten schmoren.

Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln, Blättchen fein hacken. Das
Ragout nochmal abschmecken, Zimtstangenstückchen und Pimentkörner
entfernen. Mit Petersilie überstreuen.

Stangenweissbrot oder Bandnudeln dazu reichen.

* Quelle: STERN 23/94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 20.10.94

Erfasser: Ulli

Datum: 18.11.1994

Stichworte: Fleisch, Lamm, Mariniert, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Hähnchenschenkel
Zubereitung Hähnchenschenkel mit einem spitzen, scharfen Messer vorsichtig an der Unterseite entlang einschneid ...
Gefüllte Haselnusskekse
1. Aus den Zutaten einen Mürbteig zubereiten (alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten). Tei ...
Gefüllte Heringe in der Weinblatthülle
1. Zwriebeln pellen und fein würfeln. Pilze putzen und klein hacken. Thymianblätter von 5 Zweigen abstreifen. Speck fein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe