Lammbaguette

  400g Lammkeule
  60g Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  3tb Zitronensaft
  50ml Kaltgepresstes Rapsöl
  3 Zweige Rosmarin
   Salz, schwarzer Pfeffer
   Gemischtes, gegrilltes oder gebratenes Gemüse z.B. Zucchini, Fenchel, Auberginen
  1 Hartgekochtes Ei
   Grober Senf zum Bestreichen
  1 Zwiebelbaguette



Zubereitung:
Die Lammkeule von Fett und Sehnen befreien und in sehr dünne Scheiben
schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen mit Zitronensaft und dem
Rapsöl verrühren und die Lammscheiben darin marinieren.
Rosmarin zugeben und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen
lassen. Die Lammscheiben aus der Marinade nehmen und gut abtropfen
lassen. In einer trockenen, beschichteten Pfanne sehr heiss und kurz
braten. Zum Schluss salzen und pfeffern.

Das Baguette halbieren, mit Senf bestreichen, mit Ei belegen, das
gegrillte Gemüse einlegen und mit dem Fleisch belegen. Gut einwickeln
und mitnehmen.

Tipp:

Die Lammkeule lässt sich sehr gut und dünn schneiden, wenn Sie sie je
nach Dicke 15-30 Minuten im Tiefkühler anfrieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Josie's Toffee Apples
Vorbemerkungen: * Um die Zuckerhaut glasklar und durchscheinend zu erhalten, muss der Zucker exakt auf dem richtigen Pu ...
Joulutortut
1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. (Das Fett muß weich sein.) 2. Mit der Hand rasch zu einem Teig verarbeiten, ohne ...
Jüdische Bagel
Die Milch zum Kochen bringen, den Topf von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker und Salz hineigeben. Rühren, bis die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe