Lammbraten mit Kartoffeln (Backofen)

  1kg Lammkeule oder zartes Zicklein
  600g Kleine Kartoffeln, vorwiegend festkoch (andere gehen auch)
  600g Reife Tomaten
  1bn Glatte Petersilie
  1 Unbehandelte Zitrone, Saft und Schale
  50g FRISCH geriebener Pecorino oder Parmesan
  3tb Schmalz
  4tb Semmelbrösel (Am besten selber frisch reiben)
  4 Knoblauchzehen (bei kleinen gehen auch 5-6 jeh nach Geschmack)
  6tb Olivenöl
   Salz, Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Lammkeule mit dem Saft von 1 Zitrone einreiben. Zitronenhälften
aufheben Kartoffeln waschen, schälen, in 1/2 cm breite Scheiben
schneiden. Tomaten enthäuten und entkernen.

Grossen Bräter mit 2 EL Olivenöl austreichen Kartoffelscheiben
einschichten, salzen, pfeffern mit 2EL Schmalzflöckchen belegen.
Die Tomaten dazwischen verteilen Backofhen auf 175° vorheizen
Petersilie und Knoblauchzehen sehr fein hacken, mit Semmelbrösel und
fein abgeriebener Schale der Zitrone mischen. 2/3 davon mit 4 EL
Olivenöl zu einer Paste rühren. Den Rest mit 50g frisch geriebenem
Pecorino mischen und für später beiseite stellen. (Ich hatte irgend
einen andern würzigen Käse genommen, da kein Pecorino zu bekommen war
*grübel* ich glaube es war ein Bergkäse) Lammkeule salzen und
pfeffern. Mit der Petersilienpaste rundum einstreichen. Auf die
Kärtoffelscheien in den Bräter legen, im vorgeheizten Backofen Gas:
Stufe 2 etwa 1 1/2 Std garen.

15. Min vor Garzeitende die Backofentemperatur auf 225° Gas: ca
Stufe 4) erhöhen. Petersilie-Käse-Mischung über Lamm und Kartoffeln
strün. I EL Schmalz in Flöckchen darauf verteilen und knusprig
überbacken.

Dazu habe ich Bratkartoffeln mit Marsalla und Spinat mit Rosinen und
Pienienkernen gereicht.

Bis auf die Beilagen ein wunderbares Rezept für den Backofen.

Ich hoffe es schmeckt euch beim Nachkochen genausogut wie mir. Muss
aber dazu sagen das ich mich seltenst an die genauen Angaben des
Originalrezeptes halte meist ist es bischen mehr hiervon und bischen
weniger davon. Alles was in Klammern steht sind veränderungen, an die
ich mich noch erinnere.

Ich hoffe es schmeckt euch so lecker wie uns an Weihnachten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Getrüffelte Lachspastete
(*) eine längliche, jedoch schmale Pastetenform von etwa 30 cm Länge oder eine Cakeform Für den Teig das Mehl in ein ...
Getrüffelter Schwarzwurzelsalat mit Kaninchenfilet und Trüf
Schwarzwurzeln gut waschen, schälen und in kaltes Wasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Anschließend in dünn ...
Getrüffeltes Entenleber-Püree
1. Entenleber waschen, trockentupfen und grob hacken. 2. Butter, Mascarpone, Geflügelfond, Räucherkäse, Pfefferkörn ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe