Damaszener Messer

Allgäuer Kässpätzle

  400g Mehl
  4 Eier
  1 geh. TL Salz
   kaltes Wasser
  100g Butter
  4 Zwiebeln
  200g Emmentaler
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und etwa 3 Esslöffeln Wasser einen
Teig rühren, der relativ flüssig, aber ziemlich zäh ist.
Das geht am besten mit einem elektrischen Rührgerät. Anschliessend
den Teig mit einem Kochlöffel solange heftig weiter rühren bis er
Blasen schlägt, dann den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen. In einem
grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, ordentlich salzen.

In der Zwischenzeit den Emmentaler Käse fein reiben. Die Zwiebeln
schälen, längs halbieren und dann quer in dünne Streifen schneiden.
Die Streifen in der Butter solange bei mittlerer Hitze dünsten bis sie
goldgelb sind, salzen und pfeffern, warm halten.

Jetzt die erste Portion des Teigs in den "Schieber" eines
Spätzlehobels füllen, dann Hobel auf den Topf auflegen und den
Schieber langsam und gleichmässig hin und her bewegen, dann fallen der
Teig in langen "Tropfen" in das siedende Salzwasser. Nach zwei bis drei
Minuten sind die Spätzle fertig, dann die nächste Portion usw.

Die fertigen Spätzle in eine vorgewärmte Schüssel füllen, die
Hälfte der Zwiebelstreifen darunter mischen, dann den geriebenen
Emmentaler, nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Schluss
die restlichen Zwiebeln auf den Spätzle verteilen. Wenn die Spätzle
beim Herausheben aus der Schüssel Fäden ziehen, sind sie genau
richtig.

Dazu passt bestens grüner Salat.

http://www.wdr5.de/service/service_essen/383838.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rehragout mit Quitten
Das Fleisch in Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Herausnehmen. Gemüse, Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und ...
Rehragout mit Spätzle u gebratenen Steinpilzen (o. Rotkohl)
Rehragout: Rehschulter in Würfel schneiden. Schalotten pellen und sehr fein würfeln. In Butter bei mittlerer Hitze zusam ...
Rehrücken mit Olivenkrokant und Pilzen
Die Hefe in Wasser auflösen und eine kleine Mulde in das Mehl drücken. Das Wasser vorsichtig in die Mulde giessen und 30 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe