Lammcarre mit Tomaten-Crumbles

  1.25kg Vollreife Tomaten
  2ts Gehackter Thymian
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
   Zucker
  0.5bn Schnittlauch
  5tb Öl
  4 Lammcarres (à 250 g)
  4 Eisenkrautzweige, 10 cm lang, (ersatzweise Thymian)
  12 Knoblauchzehen
  50g Butter
  50g Mehl
  50g Gemahlene Mandelkerne



Zubereitung:
1. Tomaten einritzen, mit kochendem Salzwasser überbrühen,
abschrecken, häuten. Tomaten vierteln, entkernen. Mit 1 Tl Thymian,
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker würzen. Auf ein Blech geben, im
vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf
der 2. Schiene von unten 3 Stunden garen.

2. Inzwischen den Schnittlauch fein schneiden, mit 3 El Öl mischen.
30 Minuten ziehen lassen, durch ein feines Sieb giessen.

3. Fett und Sehnen vom Lamm entfernen. Eisenkraut längs durch das
Fleisch schieben. Ungeschälten Knoblauch mit einem Messer zerdrücken.
Fleisch salzen und pfeffern.

4. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von allen
Seiten bei sehr starker Hitze kräftig anbraten. Knoblauch zugeben,
kurz braten. Alles in einen Topf geben. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen
bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad) auf der 2. Schiene von unten
17-20 Minuten garen.

5. Restlichen Thymian, Butter, Mehl, Mandeln, 1 Prise Salz und 1 El
Wasser zwischen den Händen zu Streuseln reiben.

6. 4 Metallringe (7 cm O) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech
setzen. Tomaten gleichmässig in die Ringe geben, die Streusel darauf
verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad)
15 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen: Crumbles garen mit dem
Lamm im Ofen.

7. Fleisch aus dem Ofen nehmen, 3 Minuten im Topf ruhen lassen.
Lammcarres halbieren, mit Knoblauch und Schnittlauchöl anrichten.
Crumbles auf Teller geben, Ringe entfernen, mit dem Lamm servieren.

: Zubereitungszeit 3:20 Stunden
: Pro Portion 45 g E, 59 g F, 22 g KH = 793 kcal (3325 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krustenbraten mit Lavendelhonig
Den Schweinebraten entweder bereits eingeschnitten kaufen, ansonsten das rohe Fleisch auf der Schwartenseite mit kochend ...
Krustenbraten mit Lavendelhonig und Bohnen
Den Schweinebraten entweder bereits eingeschnitten kaufen, ansonsten das rohe Fleisch auf der Schwartenseite mit kochend ...
Krustenbraten mit Mirabellenknödeln
1. Zwetschgen und Mirabellen waschen und abtropfen lassen. 2. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Brate ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe