Lammfilet mit Sesam-Dip

  2 Knoblauchzehen
  7tb Zitronensaft
   Kreuzkümmel (gemahlen)
   Salz, Pfeffer
  6tb Olivenöl
  400g Lammfilet
  1 Dose/n Kichererbsen (260 g Abtropfgewicht)
  1ts Harissa (Chilipaste)
  1ts Tahin (Sesampaste, Asienladen)



Zubereitung:
1. Für die Marinade Knoblauch schälen, fein hacken.

2. 4 EL Zitronensaft, 3 Prisen Kreuzkümmel, 2 Prisen Pfeffer, 4 EL
Olivenöl und die Hälfte des Knoblauchs verrühren, mit Salz
abschmecken.

3. Lammfilet waschen, trockentupfen, mit der Marinade beträufeln und
mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

4. Für den Dip Kichererbsen in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen
lassen. Mit restlichem Knoblauch, 2 EL Öl, 3 EL Zitronensaft, Harissa
und Sesampaste fein pürieren, salzen und pfeffern.

5. Lamm aus der Marinade nehmen und in einer Alu-Grillpfanne ca. 8
Minuten grillen, dabei einmal wenden.

6. Lamm in dünne Scheiben schneiden und auf dem Kichererbsen-Dip
anrichten.

Pro Person: 270 kcal, 13 g Fett Zubereitung: 25 Minuten
Marinierzeit: mind. 1 Stunde



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bamya Bastisi - Okra-Lamm-Ragout
Basti = Gemüseragout. Die Enden der Okra-Schoten abschneiden, Weinessig über die Schoten giessen und mit Salz bestreuen ...
Bananen im Speckmantel
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Butterschmalz rundherum braun braten. Wasser dazugiessen und zuge ...
Bananenhackbraten
Hackfleisch, eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, Ei, Gewürze und Petersilie verkneten. Fleischteig flach drücken, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe