Lammfilets alla Diavola

  2 Kleine, feste Tomaten
  1 Zweig Rosmarin
  4 Zweige Oregano
  4 Salbeiblätter
  0.5bn Petersilie
  2lg Schalotten
  3 Knoblauchzehen
  1 Peperoncino
  0.25tb Scharfer Senf
  1dl Roter Portwein
  1dl Kräftiger Rotwein
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  8 Kleine Lammfilets; oder
  3 Lamm-Coquilles; ausgelöste Carrestücke
   Olivenöl
 
REF:  D'Chuchi 07-08/1993 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren,
entkernen und mit dem Wiegemesser hacken.

Alle Kräuter fein hacken. Die Schalotten fein hacken, die
Knoblauchzehen scheibeln Den Peperoncino der Länge nach halbieren,
entkernen, in feine Streifchen, dann in kleine Würfelchen schneiden.

Das Olivenöl erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Peperoncino
andünsten. Dann Tomaten, Tomatenpüree und Senf beifügen und alles
kurz mitdünsten.

Portwein und Rotwein dazugiessen. Alles zu einer dicken Sauce einkochen
lassen. Zuletzt die Kräuter beifügen und die Sauce mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

Die Lammfilets würzen und je zwei Stück aufgerollt an einen Spiess
stecken. LammCoquilles schneidet man zuerst der Länge nach in je drei
Streifen.

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen.

Die Lammfilet-Spiesse in etwas heissem Olivenöl auf jeder Seite je
drei bis vier Minuten braten. Im Backofen bei 70 Grad zugedeckt (aber
nicht eingewickelt!) zwölf bis fünfzehn Minuten nachgaren lassen.
Dann mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp: Als Beilage passen in Olivenöl gebratene neue Kartoffeln, die
gegen Schluss der Garzeit mit Rosmarin und Zwiebeln gewürzt werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Choucroute Alsacienne (Elsässisches Sauerkraut)
Das Sauerkraut in einem grossen Topf kurz abkochen und danach auspressen, um die Salzlake auszuwaschen. Die Zwiebeln sch ...
choucroute royal
Winterzeit ist auch Sauerkrautzeit. Den Deutschen hängt das Prädikat an, die "Krauts" zu sein. Ganz zu Unrecht, wie die ...
Chrut und Ghackets
Zwiebel schälen und würfeln. Wirz halbieren, den Strunk entfernen, längs und quer schneiden, so dass Würfel entstehen. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe