Lammgulasch

  600g Lammfleisch; gewürfelt
  60g Schweineschmalz
  250g Zwiebeln; feingeschnitten
  20g Paprika
   Salz
  2 Knoblauchzehen; zerdrückt
   Zitronenschale
  1tb Paradeismark
  125ml Sauerrahm
  20g Mehl
 
REF:  Ingrid Haslinger Gulasch, Die
   Kulturgeschichte eines köstlichen Gerichtes
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Zwiebeln im Schmalz hellgelb rösten, Paprika einstreuen, mit
Wasser ablöschen und etwas einkochen lassen. Das vom gröbsten Fett
befreite Lammfleisch beigeben, mit Salz, Knoblauch, Zitronenschale und
Paradeismark würzen und im eigenen Saft dünsten lassen.

Wenn das Fleisch weich ist, in eine andere Kasserolle geben, den Saft
mit in Rahm verrührtem Mehl binden und über das Fleisch passieren.

Noch einmal aufkochen und sehr heiss servieren.

Mit Nockerln oder Erdäpfelnudeln reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindertatar mit Creme Fraiche und Rösti
Die Kartoffeln waschen und schälen. Auf einer Reibe in feine Streifen hobeln. In einer Schüssel salzen und pfeffern. Öl ...
Rinderwürfel Zigeuner Art
In den Topf Zwiebelscheiben, Paprikaschotenstreifen, Rindfleisch, gewürzt mit Salz, Paprika und Pfeffer geben. Garzeit ...
Rinderzunge mit Kräutersauce
Die Rinderzunge mit geputztem, gewürfeltem Suppengrün, Lorbeerblättern und einigen schwarzen Pfefferkörnern im Wasser oh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe