Lammhackbällchen mit paprikagemüse

 
für die sauce: 2kg kalbs und-oder lammknochen
  1 rote paprikaschote
  3 karotten
  1 petersilienwurzel
  200g sellerie
  4 tomaten
  2 lauchstangen
  3 zwiebeln
  2 knoblauchzehen
  0.75l weisswein
  1.5l instantbrühe
  1 piri-piri
 
für die hackbällchen: 1kg lammhack
  0.5kg schweinehack
  100g frischgeriebener parmesan
  2 alte brötchen
  4 knoblauchzehen
  3 zwiebeln
  6 eigelb
   salz
   pfeffer weiss aus der mühle
   thymian gerebelt
   paprikapulver süss
   paprikapulver scharf
 
restliche zutaten: 6 paprikaschoten rot-gn.-gelb
  200g frisch geriebener parmesan



Zubereitung:
die sosse bereitet man am besten einen tag vorher zu.

die knochen in einem schmortopf im ofen kräftig anrösten und dann mit
dem wein und der instandbrühe ablöschen. die enthäuteten tomaten und
das kleingeschnittene gemüse zugeben und bei 160 grad zugedeckt ca 2.5
h weiter schmoren lassen. dann nur die knochen entfernen,abkühlen
lassen und über nacht in den kühlschrank stellen,dann lässt sich
ganz einfach am nächsten tag die erstarrte fettschicht entfernen. die
sosse anwärmen mit dem pürierstab durchmixen und mit mehlbutter oder
speisestärke etwas eindicken (die paprikaschoten verdünnen die sosse
wieder etwas) die paprikaschoten ohne strunk zu würfeln
kleinschneiden,die samen braucht man nicht unbedingt alle entfernen.
die beiden brötchen in wasser einweichen.

die beiden hackfleischsorten in eine grosse schüssel geben und unter
kräftiger salzzugabe,am besten mit einer gabel gut vermischen. die
salzmenge war ausreichend,wenn man das salz gerade so herausschmeckt.
nun die restlichen gewürze gut einarbeiten. die zwiebeln sehr
kleinschneiden und mit dem eigelb unter das hack mengen.

die brötchen auspressen und ebenfalls mit dem hack gut vermischen,die
knoblauchzehen über die masse pressen und wieder mischen.

zum schluss den geriebenen parmesan einarbeiten dann aus der masse
klöss- chen herstellen.(ca.3 cm durchmesser) die sosse zum kochen
bringen,die bällchen vorsichtig einlegen und mit den geschnittenen
paprikawürfeln abdecken,nicht umrühren!! die herdplatte auf minimum
zurückschalten und noch ca. 30 minuten köcheln lassen,der paprika
sollte noch biss haben.

mit geriebenem parmesan servieren.

dazu passt wein oder bier



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammfilet auf Erdnuss-Gnocchi
Zubereitung: Vom Filet die Sehnen entfernen, salzen, pfeffern, in grössere Stücke schneiden und beidseitig in Olivenöl a ...
Lammfilet auf Feldsalat
Lammfilet waschen, trockentupfen und im heissen Öl rundherum 5 Minuten braten. mit Salz und Pfeffer würzen und in Folie ...
Lammfilet im Pfannkuchen mit Blattspinat
Spinat putzen, waschen, im wallenden Salzwasser kurz blanchieren, abgiessen und in kaltem Wasser abschrecken. Filets mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe