Lammhaxen (Nach Rainer Sass)

  4 Lammhaxen
  3 Möhren
  200g Knollensellerie
  1St Lauch
  1 Zwiebel
  4 Dosentomaten; ohne Saft
  4 Knoblauchzehen; oder mehr
  0.5ts Getr. Thymian
  0.5ts Getr. Rosmarin
  200ml Weisswein (Chardonnay) kein Riesling
  300ml Wasser
   Salz und Pfeffer
   Olivenöl
  1ts Tomatenmark
   Zitrone



Zubereitung:
Lammhaxen vom groben Fett befreien - salzen, pfeffern und rundum in
Olivenöl anbraten.

Haxen kurz aus dem Topf nehmen, kleingeschnittenes Suppenbund, Tomaten
ohne Strünke, Zwiebel, Knobi, Thymian und Rosmarien dazu, leicht
andünsten evtl. noch etwas Olivenöl nehmen. Mit Wein und Wasser
ablöschen - Haxen zurück in den Topf - mit Deckel verschliessen und
für 2,5 Stunden in den 180 Grad heissen Backofen geben.

Während der Schmorzeit die Haxen ständig kontrollieren - geht zuviel
Flüssigkeit verloren, etwas Wein oder Wasser angiessen. Nach der
Schmorzeit den Schmorsaft durch ein Sieb passieren - mit Tomatenmark
leicht binden etwas salzen und pfeffern und mit Zitrone würzen - aber
nur einen Hauch! Die Haxen mit Sauce, Fladenbrot oder Bohnen und
Kartoffelpüree servieren.

: Quelle : NORDTEXT
: Erfasst : 19.04.00 von Ulli Fetzer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pörkölt
Die Zwiebel wird fein gewiegt oder auch gerieben und in einer Kasserolle mit reichlich ausgelassenem Fett schön braun ge ...
Pörkölt (Spezialgulyas)
Man schneidet das Rindfleisch in mundgerechte Stücke, papriziert sie gut und gibt sie mit dem am Fleisch gewachsenen Fet ...
Porree-Möhren-Curry
Porree putzen und waschen. In ca. 7 cm lange Stücke scjneiden und längs halbieren. Mit den Schnittflächen auf dieArbeits ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe