Lammhüftchen in einer Senf - Kräuter Kruste

  1bn Petersilie
  2 Zweige Thymian
  1 Zweig Rosmarie
   Je 4 Esslöffel schwarze und gelbe Senfkörner (Globus Bern)
  1 Eiweiss
  4 Lammhüftchen
  15g Bratbutter
   Etwas Salz, und Pfeffer aus der Mühle
  100ml Weisswein ( z. b. Pinot gris)
  200ml Kalbs- oder Lammfond ( bei Globus Bern)
  1ts Senf ( z.B. Moutarde Provencale) (evtl. me
  100g Créme fraiche
  500g Frühlinsspinat ( ev tiefgefroren)
  10g Butter



Zubereitung:
Petersilie fein hacken, l EL für die Sauce beiseite stellen.
Thymianblätter und Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen, fein
schneiden. Kräuter und die 6 El Senfkörner mischen. zen.Ofen auf 80°
vorheizen. Ein mit Backpapier legtes Blech einschieben.

Eiweiss schaumig aufschlagen. Lamm trocken tupfen, mit Eiweiss
übergiessen. (Das Übergiessen mit Eiweiss hat den Zweck, das die
Panade gut am Lammfleisch haftet) Hüftchen in der Kräuter-Senf-
Mischung wenden, bis sie dick überzogen sind Bratbutter erhitzen.
Fleisch darin bei mittlerer Hitze auf allen Seiten knapp l Minute
anbraten. (Die Temperatur der Bartbutter beim Anbraten darf nicht zu
heiss sein, sonst verbrennen die Kräuter der Panade und werden bitter
!) Salzen und pfeffern. Sofort auf das vorgewärmte Blech geben. Ca. 1
1/2 Stunden in der Ofenmitte garen.
Niedertemperaturgaren: (Durch das langsame Garen wird das Fleisch
aromatisch, zart(!) und saftig, auch wenn es etwas länger im Ofen
bleibt; nach der Garzeit Temperatur auf ca 60° einstellen) Bratensatz
mit Wein und Fond auflösen. Durch ein Sieb in eine Pfanne geben.

15 Minuten vor dem Servieren Fond bei grosser Hitze zur Hälfte
einkochen. Restliche Senfkörner, Senf und Creme fraiche darunter
rühren. Einkochen, bis die Sauce bindet. Würzen. Vom Herd ziehen Die
dicken Stiele vom Spinat entfernen. Blätter in Butter kurz dünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Lammhüftchen schräg tranchieren. Auf dem Spinat anrichten.
Sauce erwärmen, gehackte Petersilie beigeben und über das Fleisch
giessen Kann auch mit Lamm-Nierstück zubereitet werden. Garzeit: 1
Std Vorbereitungstipp: Einige Stunden im Voraus Lammhüftchen panieren,
Spinat rüsten.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten + ca. 11/2 Stunden garen Pro Person
ca. 40 g Eiweiss, 22 g Fett, 18 g Kohlenhydrate, 1860 kj/ 440 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Manzo Brasato
Bearbeitet von Lothar Schäfer Das Fleisch zwei Tage vor dem geplanten Servieren in ein möglichst enges Gefäs ...
Manzo Brasato alla Lombarda - RINDERSCHMORBRATEN MIT ...
Den Ofen auf 175° vorwärmen. Den feingehackten Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und die Schin ...
Manzo Brasato; In Wein Marinierter Rinderbraten
3/4 l Merlot oder -- anderer trockener Rotwein ; Salz, Pfeffer 2 tb Olivenöl 1 Zwiebel, grob gehac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe