Lammkarrees an Curry-Vanille-Brombeeren-Sauce mit Kartoffel

  2 Knoblauchzehen
  4 Lammkarrees
  300ml Lammfond
  0.5 geh. TL Currypaste
  10 Brombeeren
  1 Vanillestange
  1tb Honig
  1tb Butterstückchen, kalt
  6sm Kartoffeln
  10 Physalis
  100g Ziegenkäse
   Salz, Pfeffer
   Muskat
   Pflanzenöl zum Anbraten
 
Dekoration:: 2 Physalis
  4 Brombeeren



Zubereitung:
In einer Pfanne mit Öl die ungeschälten und halbierten Knoblauchzehen
angehen lassen. Die Lammkarrees darin auf beiden Seiten kurz scharf
anbraten, anschliessend pfeffern, aus der Pfanne nehmen und warm
halten. Die Bratenflüssigkeit abschöpfen.

In einem Topf Lammfond und Currypaste um die Hälfte einkochen,
Brombeeren zugeben und weiter köcheln lassen. Anschliessend die Sauce
durch ein Sieb passieren, abgeschöpfte Bratenflüssigkeit zugeben und
weiter kochen. Das Mark einer Vanillestange untermischen und die Sauce
mit Honig und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit kalter
Butter aufmontieren.

Kartoffeln in feine Scheiben hobeln, Physalis fein schneiden. Zwei
feuerfeste Ringe mit Butter ausreiben und auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech setzen. Jeweils abwechselnd eine Schicht
Kartoffeln und Physalis einschichten, jede Kartoffelschicht mit Muskat,
Pfeffer und Salz würzen. Mit Ziegenkäse abschliessen. Die Ringe im
160 Grad heissen Ofen ca. 25 Minuten backen und am Schluss kurz
übergrillen.

Das Gratin vorsichtig aus dem Ring auf den angewärmten Teller
drücken, die Sauce auf dem Teller verteilen. Jeweils zwei Lammkarrees
leicht überkreuzt und mit dem Knochen nach oben auf das
Haupt-Saucenbeet anrichten. Abschliessend eine Blume aus der halben
ausgelösten Vanillestange, zwei Brombeeren und einer Physalis
modellieren. Sofort heiss servieren.

O-Titel:
Lammkarrees an Curry-Vanille-Brombeeren-Sauce mit
Kartoffel-Physalis-Ziegenkäse-Gratin



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Herrengröstel (Bratkartoffeln mit Fleisch)
Kartoffeln waschen und in Salzwasser nicht zu weich kochen. Noch heiss schälen, auskühlen lassen, dann in Scheiben schne ...
Herzhafter Fleisch-Gemüseeintopf
"Locro Tucumano" Topf 1 (4 h): Für den Eintopf den Mais und die Bohnen waschen und eine Nacht in Wasser einlegen. Den M ...
Herzhafter Pfundstopf
1. Schnitzel, Rindfleisch und Kasseler evtl. waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Fleisch- und Bratwurst eben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe