Lammkeule a la Biolek

 
Zutaten für 4 Personen: 1 Lammkeule, vom Metzger ausgelöst,
   ohne Knochen, ca. 800 g
   Salz
   Pfeffer
  0.5ts Thymian 4 Knoblauchzehen
  20sm Schalotten
  5tb Olivenöl
  0.25l Fleischbrühe
  1tb Tomatenmark



Zubereitung:
Die Lammkeule von Haut und gröberen Fett-Abschnitten befreien, auf
einem Brett ausbreiten und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Thymian
würzen. Eine Knoblauchzehe schälen, in dünne Scheiben schneiden und
auf dem Fleisch verteilen, Keule zusammenrollen und mit Küchengarn
zusammenbinden.
Auch außen salzen und pfeffern. Die Schalotten pellen, ganz lassen,
die restlichen Knoblauchzehen pellen und grob hacken.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Öl in einem gußeisernen
Bräter auf dem Herd erhitzen, die Lammkeule von allen Seiten fünf
bis sechs Minuten scharf anbraten. Schalotten und den Knoblauch dazu
geben und noch kurz braten. Mit der Fleischbrühe ablöschen, das
Tomatenmark und den restlichen Thymian einrühren und den Bräter
offen in den heißen Backofen schieben.
Nach 30 Minuten einmal wenden. Nach 50 Minuten ist das Fleisch
gar, aber noch rosa und schön saftig, je nach Geschmack länger
braten, aber vor dem Aufschneiden unbedingt zehn Minuten im
zugedeckten Bräter (natürlich nicht mehr im Backofen) ruhen lassen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Kochen mit Biolek aus dem STERN 14 / 95



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderschmorbraten in Rotwein
Für die Marinade Möhren, Sellerie und Zwiebeln in Würfel schneiden, Knoblauchzehen auspressen. Lorbeerblätter, Pfefferkö ...
Rinderschmortopf mit Pilzsauce
Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Das Fleisch pfeffern. Die Hälfte des Öls in einer grossen Bratpfanne erhitzen u ...
Rinderschnitzel, gebacken
Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden, klopfen, Fettrand mehrmals einschneiden, salzen, in Mehl wenden, durch die ve ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe