Lamm-Pie (3)

  500g Gschwellti; mehlig kochende Sorte, z. B. Ostara,
   Granola, vom Vortag
  1 Ei; verklopft
  0.5 geh. TL Salz
   Muskat
  150g Mehl; +/-
 
FÜLLUNG:  Bratbutter
  50g Frühstücksspeck in Streifen
  750g Lammvoressen klein gewürfelt
  1Sk Sellerie klein gewürfelt
  2 Rüebli; klein gewürfelt
  1lg Zwiebel; fein gehackt
  2 Knoblauchzehen; gepresst
  2tb Whisky
  2tb Mehl
  1 geh. TL Zucker
  150ml Dunkles Bier
   Salz
   Pfeffer
  1 Zweiglein Thymian
  1 Eiweiss, verklopft
  1 Eigelb
 
REF:  Betty Bossi,Backen pikant Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) für eine original englische Pie-Form, Randbreite ca. 1 1/2 cm, von
ca. 1,3 Litern, reicht für 4-5 Personen.

Kartoffelteig: Gschwellti vom Vortag an der Bircherraffel reiben; Ei,
verklopft, Salz, wenig Muskat und Mehl mit den Kartoffeln zu einem
glatten Teig mischen, ca. eine Stunde ruhen lassen.

Füllung: Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen;
Frühstücksspeck, in Streifen und Lammvoressen, klein gewürfelt,
portionenweise anbraten. Sellerie, Rüebli, Zwiebel und Knoblauch mit
der letzten Fleischportion mitbraten.

Fleischmischung mit Whisky abschmecken, einkochen. Mehl und Zucker
darüber streuen, gut mischen. Bier, wenig Salz und Pfeffer sowie
Thymian beigeben, ca. vierzig Minuten köcheln; Thymian entfernen, in
der Form auskühlen.

Mit dem verklopften Eiweiss den Formenrand bestreichen.

Pie verschliessen: aus wenig Teig dünne Rolle formen, auf dem
Formenrand flach drücken, mit Eiweiss bestreichen. Restlichen Teig so
gross wie die Form (Rand mitgerechnet) auswallen, als Deckel über die
Pie legen. Rand gut andrücken, evtl. auf die Form zurückschneiden.
Garnituren aus Teigresten mit Eiweiss aufkleben.

Deckel mit dem Eigelb, verdünnt, bestreichen, dicht einstechen.

Backen: ca. dreissig Minuten, untere Hälfte des auf 220 Grad
vorgeheizten Ofens.

Tipp Statt Kartoffelteig Blätterteig, statt Pie- andere ofenfeste
Form mit schmalem Rand verwenden. Breitbandige Pie verschliessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wiener Hörnle
Aus den Zutaten einen Teig kneten. Diesen in zwei Rollen formen. Von den Rollen Taler abschneiden und diese zu Hörnc ...
Wiener Kipferl
Die Mandeln überbrühen, abziehen und fein reiben. Die Haselnüsse ebenfalls fein reiben. Das Mehl auf ein Backblech s ...
Wiener Kirschentorte
Die Butter mit dem Staubzucker und den Eidottern nach und nach schaumig rühren, Salz, Zitronenschale oder 1 El Rum und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe