Lammrücken mit Rahmsauce und Spinat

  1 Lammrücken mit Knochen ca. 1.2 kg
   Salz
   Pfeffer
   l; zum Anbraten
  3 Knoblauchzehen
  1 Zweig Rosmarin
 
REF:  Schweizer Familie,26.3.98 Michael und Ariane Meyer
  8218 Osterfingen SH Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Das Fett vom Lammrücken schneiden, das Fleisch mit Salz und Pfeffer
würzen. In heissem Öl kurz anbraten, dann im vorgeheizten Ofen bei
220 Grad fünf Minuten schmoren. Herausnehmen, auf eine warme Platte
legen und ca. fünfzehn Minuten stehenlassen, damit der Lammrücken bis
zur Mitte leicht warm wird. Danach das Fleisch vom Knochen lösen.

Die Fleischstücke nochmals ringsum etwa zwei Minuten anbraten, damit
sie bis in den Kern warm werden, aber noch rosa sind. In etwa 1
Zentimeter dicke Scheiben schneiden, wieder zurück auf den warmen
Knochen legen.

Den Knoblauch in Scheiben schneiden und in Butter weich dünsten, ohne
dass er Farbe annimmt. Den Rosmarin beigeben, etwas ziehen lassen und
zusammen mit dem Knoblauch heiss über den Lammrücken geben.

Dazu passen Knöpfli, Spinat, Bohnen oder Spargeln und eine Rahmsauce a
la 'Bad Osterfingen'.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filet Wellington
1. Backofen auf 220 Grad C vorheizen. Den dünnen Muskel von der Seite des Hauptfilets entfernen und aufbewahren. Das glä ...
Filet Wellington
Arthur Wellesley, Herzog von Wellington (1769-1852), englischer Feldherr. Wellington trat 1787 in das englische Heer ein ...
Filet Wellington
Arthur Wellesley, Herzog von Wellington (1769-1852), englischer Feldherr. Wellington trat 1787 in das englische Heer ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe