Lammrücken mit Taleggiokräuterkruste

  400g Lammrücken
  100g Taleggio
  3 Knoblauchzehen
  1 Zweig Thymian
  1bn Basilikum
  1bn Petersilie
  1 Eigelb
  50ml Sahne
   Olivenöl zum Anbraten
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Den Taleggio durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die
Kräuter ganz fein schneiden. Dann Taleggio mit Kräutern, Sahne und
Eigelb gut vermischen und zu einer Rolle formen. Die Rolle in
Frischhaltefolie einpacken, ca. 30 Minuten kalt stellen, aus der Folie
packen und in dünne Scheiben schneiden.

Den Lammrücken von Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen und
in einer Pfanne (mit feuerfestem Griff) mit Olivenöl und den
Knoblauchzehen auf allen Seiten kurz anbraten. Anschliessend bei 160
Grad ca. 8 Minuten in den Backofen geben. Dann herausnehmen und das
Fleisch mit der in dünne Scheiben geschnittenen Käsemasse belegen.
Alles nochmals 5 Minuten in den Backofen geben. Herausnehmen, 5 Minuten
ruhen lassen und das Fleisch aufschneiden.

Als Beilage passen gut grüne Bohnen und Würfelkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Asiatischer Eintopf mit Spareribs
1. Zwiebel mit Schale halbieren und die Schnittflächen in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Zitronengras und Pfef ...
Asiatischer Nashi-Fleischtopf
Soja-Sosse, Reiswein, Fleisch- oder Gemüsebrühe, Stärkemehl, Knoblauchzehe, Zucker und etwas Pfeffer miteinander verrühr ...
Asiatischer Rinderbraten
Honig, Sojasosse und Zitronensaft mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Chilischoten und Sternanis im Mörser zerstossen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe