Lammrückenmedaillons 'französiche Art'

  4 Lammrückenmedaillons
  2tb Senf, mittelscharf evtl. 'Dijonsenf'
  2tb Kräuter der Provence
  2tb Butter



Zubereitung:
Die Medaillons aus der Verpackung nehmen und flach auf einem Teller
verteilt auf Auftaustufe 2 1/2 Minuten antauen lassen. Einmal wenden
und nochmals 2 1/2 Minuten auf Auftaustufe auftauen lassen.

Die aufgetauten und abgetropften Medaillons auf den Grill oder in die
vorgeheizte Pfanne mit etwas Fett geben, dann ca. 2 Minuten von jeder
Seite scharf anbraten (medium). Anschliessend mit dem Senf dünn
bestreichen und in eine feuerfeste Form legen.

Weissbrotbrösel mit Kräutern der Provence mischen und über die
Medaillons streuen. Mit zerlassener Butter übergiessen und im
Backofen 3-4 Minuten gratinieren.

Als Beilage empfehle ich in Butter geschwenkte Prinzessbohnen und
Bratkartoffeln mit Zwiebelwürfeln.

Gepostet von Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 24.04.94


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Fleisch, Lamm, Frankreich, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprikagemüse mit Schmand
Die Paprikaschoten waschen, vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Paprikastreifen mit 1El Wasser im geschlossenen ...
Paprika-Gratin
Geschälte, gewürfelte Kartoffeln 10 min. in Salzwasser garen. Hitzefeste Form sorgfältig buttern und Kartoffelwürfel ein ...
Paprikagulasch
Die Gemüsezwiebel pellen, längs achteln und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe