Lammschulter in Dillrahm

  500g Lammschulter
  0.5bn Dill
  1 Knoblauchzehe
   etwas scharfen Senf
   Salz
   Pfeffer
   Wasser
   etwas Weisswein
  0.5 Becher Sauerrahm
   etwas Mehl



Zubereitung:
Lammschulter enthäuten und mit gehacktem Dill, zerdrückten
Knoblauchzehen, Senf, Salz und Pfeffer einreiben. In heisser Butter im
Schmortopf anbraten und mit Wasser und Wein aufgiessen. Zugedeckt etwa
1 Stunde schmoren lassen. Sosse mit Sauerrahm und Mehl binden und mit
etwas frischem Dill abschmecken.

Bitte nicht abschrecken lassen: Es gibt Leute, die kein Lamm mögen.
Uns ging es genauso -- der tranartige Geschmack des Lammfleisches war
nichts für uns. Aber dann bekamen wir einen Tip: Der Geschmack kommt
fast nur vom Fett. Wenn man also den Lammgeschmack nicht mag -- einfach
das Fett wegschneiden. Zurück bleibt ein wirklich köstliches Fleisch,
das nur noch ganz schwach und kaum merkbar den typischen Eigengeschmack
von Lamm hat, und das man sogar kalt essen kann. Probiert es, ihr
werdet staunen!

Beilagen: Herzoginkartoffeln und grüner Salat

** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel)
Date: Sat, 12 Mar 1994 16:26:01 GMT

Erfasser: Christa & Franz

Datum: 04.04.1994

Stichworte: Lammschulter, Lamm, Fleischgerichte, P2, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Faggots
Die Leber häuten und mit dem Speck und den Zwiebeln kleinschneiden. Die Gewürze dazugeben. Die Masse in einem geschlosse ...
Fagioli al fiasco Bohnen aus der Chianti-Flasche
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen (natürlich nur, wenn sie getrocknet waren). Das Wasser abgiessen. ...
Fagioli al fiasco, Weisse Bohnen in der Flasche (Toskana)
Alice Vollenweider: Die Florentiner haben nichts lieber als weisse Bohnen, und in ganz Italien gibt es keine Stadt, wo m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe