Basler Brunsli I

  250g Zucker
  250g Mandeln gemahlen
  1 Prise Zimt
  2tb Mehl
  2 Eiweiss steif geschlagen
  100g Bitterschokolade



Zubereitung:
Siehe auch Basler Brauns; diese Variante ist dadurch gekennzeichnet,
dass nur Eiweiss verwendet wird und dass die Schokolade flüssig
zugegeben wird.

Zucker, Mandeln, Zimt und Mehl in eine Schüssel geben und mischen.
Eiweisse darunterziehen.

Schokolade schmelzen, beigeben und gut mischen.

Teig auf Zucker 5 mm dick auswallen, mit kleinen Förmchen
ausstechen, auf mit Backpapier belegtem Blech einige Stunden trocknen
lassen.

5 Minuten bei guter Hitze (250 Grad) in der Mitte des vorgeheizten
Ofens backen.

* Quelle: Betty Bossi, Gützle, Zuerich 1985
** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58)
vom 10.06.1994

Erfasser: Rene

Datum: 01.08.1994

Stichworte: Backen, Gebäck, Eiweiss, Schweiz, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblauch-Zuccini-Schmalz
Dieses deftige Schmalz ist eine gute Ergänzung zum kalten Buffet, zum Brunch oder einfach so. Auf frischem Bauernbrot sc ...
Knödelmeiers Favoriti
Backofen auf 170 Grad einschalten. Schlagt das Eiweiss in einer Schüssel fest. Mischt alle Zutaten langsam und vorsicht ...
Knödelmeiers Favoriti
Backofen auf 170 Grad einschalten. Schlagt das Eiweiß in einer Schüssel fest. Mischt alle Zutaten langsam und vorsichtig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe