Basler Faschtewaije (Basler Fastenwähe)

  500g Mehl
  15g Hefe
  1tb Zucker
  250ml Milch
  100g Butter
  1ts Salz
 
Zum Bestreichen: 1 Eigelb
  1ts Wasser
 
Zum Bestreuen:  Kümmel



Zubereitung:
Hefe mit Zucker verrühren. Milch erwärmen, Butter darin schmelzen.
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Kneten, bis er sich
von Arbeitsfläche und Händen löst und beim Durchschneiden kleine
Bläschen aufweist.
An einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen. In Stücke
aufteilen, diese oval auswallen, ca. 15 cm lang. Vier, sich
gegenüberliegende ca. 5 cm lange Quereinschnitte anbringen.
Auf ein befettetes Blech legen und nochmals um das Doppelte aufgehen
lassen (1/2 bis 1 Stunde).
Ofen auf 200 GradC vorheizen. Die Fastenwähe mit Eigelb-Wasser
bepinseln, mit Kümmel bestreuen und 15 bis 20 Minuten goldbraun
backen.

* Quelle: Nach: Coopzeitung 8/1995 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sat, 25 Feb 1995

Erfasser: Rene

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Backen, Pikant, Fastnacht, Schweiz, P18



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Wähe
1. Den Rhabarber waschen, putzen und wenn nötig schälen, dann in 1 cm breite Stücke schneiden. 2. Den Backofen auf 225 ...
Rhabarberwirbel
Rhabarber in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker überstreuen und im Weisswein dünsten, bis er ganz weich ist. Pürier ...
Rharberkuchen
Mit diesem Frühlingskuchen macht sauer wirklich lustig. Das süsse Baiser und der milde, knackige Teig besänftigen die Sä ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe